Mittwoch, 19. Juli 2017

Rock my dreams

Rock my dreams





Titel: Rock my dreams
Autor/in: Jamie Shaw
Verlag: blanvalet
Seiten: 472
Format: Taschenbuch
Preis: 12,99€
Link: Hier klicken


Band 1: Rock my heart
Band 2: Rock my body
Band 3: Rock my soul



Klappentext:


Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen …




Meine Meinung:


Rock my dreams ist der 4. und letzte Band der Last ones to know-reihe und wenn ich ehrlich bin bin ich schon sehr traurig dass es jetzt vorbei ist.
Ich habe die Band genauso wie die Mädels in mein Herz geschlossen. So schnell werden sie auch nicht dort raus kommen. Diese Reihe wird immer einen besonderen Platz haben.

Das Buch hat, wie die Vorgänger auch schon, mit einem los prusten begonnen.  Ich konnte mal wieder die Lektüre nicht aus der Hand legen. Dies liegt nicht nur daran das das Cover unglaublich schön ist, sondern auch an den super leichten aber trotzdem fesselnden Schreibstil der Autorin. Ich Liebe Hailey, sie ist zwar zurückhaltend und ruhig, aber in ihren Gedanken ist so schlagfertig und lustig, dass sie mich manchmal an mich selbst erinnert hat.
Mike war auch total klasse, obwohl er ein Rockstar ist und jede haben könnte, hat er trotzdem immer nur auf die richtige gewartet. Er war einfühlsam, romantisch und ein totaler Gentleman, man musste sich einfach in ihn verlieben. 
Von der Band allgemein hat man jetzt leider nicht so viel mitbekommen. Ich hätte mir allerdings auch gewünscht das es von Mike und Hailey mehr zusammen gegeben hätte, denn dadurch das die Band auf Tour war wurde nicht nur Hailey den Entzug aus gesetzt sondern auch ich. 
Es war auch jetzt nicht so eine 'typische' New adult Geschichte, da dies mal eine dritte Person die Beziehung zu den beiden in Gefahr gebracht hat. Es war Hailey's Cousine Danica, Mikes Ex-Freundin. Durch diesen Aspekt wurde das Buch noch so viel interessanter.
Das Ende war wirklich ergreifend. Ich glaube bei diesem Ende ist kein Auge trocken geblieben. Es wurde nicht nur das Ende der Story von Mike&Hailey bekannt, sondern auch das von der ganzen Band. Selbst wenn die Band und die Mädels leider nicht so existieren, freue ich mich trotzdem darüber wie es letztendlich für alle ausgegangen ist. Danke das ich bei eurer Reise dabei sein durfte!



Fazit:


Für mich ein gelungener letzter Band der Reihe. Ich bin wirklich sehr traurig darüber das es jetzt aus ist. Aber ich freue mich auch für die Band das sie endlich die richtigen gefunden haben. Manchmal gab es zwar ein paar dinge die man hätte besser machen können, trotzdem war ich aber sehr zufrieden mit Hailey und Mike und ihrer Geschichte. Deshalb gibt es von mir wirklich verdiente 4,5 von 5 Sternen!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen