Sonntag, 25. Juni 2017

Rock my Soul

Rock my soul




Daten zum Buch:




Titel: Rock my Soul
Autor/in: Jamie Shaw
Verlag: Blanvalet
Seiten: 420
Format: Taschenbuch
Preis: 12,99€
Link: Hier klicken


Band 1: Rock my Heart
Band 2: Rock my body





Klappentext:

Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …






Meine Meinung:


Das Cover ist jetzt schon mein liebstes. Ich liebe diesen Blau ton und dann noch diese glitzerten Lichtpunkte, einfach wunderschön!


Erst mal zu den Protagonisten. Kit, in deren Sicht das Buch geschrieben ist. Ist wirklich eine starke Person. Sie ist nicht das "typische" Mädchen, mit ihren rockigen Auftreten, der schlagfertigen Ader und der selbstbewussten Haltung ist sie nicht zu vergessen. Manchmal musste man sich einfach vor lachen auf den Boden schmeißen, dass ist bei dieser Protagonistin Alltag.
Shawn war ja schon von Anfang an mein Liebling. Er ist Rücksichtsvoll, liebevoll und nicht auf den Kopf gefallen. Shawn wurde meine Erwartungen total gerecht, er war genauso wie ich es mir vorgestellt habe!
Kits Familie, war mir manchmal ein bisschen zu überfürsorglich. 
Dadurch das Kit ein Bandmitglied ist hatte man allgemeiner mehr mit der Band zu tun. Jedes einzelne Mitglied ist mir noch näher gegangen als in den ersten zwei Bände. Ich fande es einfach total amüsant bei ihren Touren-Alltag dabei sein zu dürfen!


Nun zu der Geschichte. Nach der Vorgeschichte von Kit und Shawn, war man sofort in dem Buch drinnen. Gleich am Anfang musste ich schon Lauthals losprusten. Der Schreibstil war wieder mal federleicht zum Lesen und wirklich amüsant. Die Liebesgeschichte zwischen Kit und Shawn hat sich recht schnell entwickelt, was ich jetzt allerdings gar nicht so schlimm fand. Es war auf jeden fall mal etwas anderes. Shawn konnte nicht nur Kits Herz gewinnen, sondern auch meins. In manchen Dingen hat Kit einfach belegt, dass sie wirklich keins dieser Mädchen ist, die sich alles gefallen lassen. Und Shawn hat mehr als einmal bewiesen was er für ein toller Liebhaber ist. Auch die Party und Backstage-Einblicke waren super unterhaltsam!
Leider gibt es trotzdem ein paar Kritikpunkte.
Wie es dann dem Ende zu ging, also so ca. die letzten 100 Seiten, konnte ich Kit einfach nicht mehr verstehen. Ich fand es einfach nicht gerechtfertigt wie sie sich gegenüber Shawn verhalten hat. Sie hat sich über Sachen an ihm beschwert, mit dem sie selber als gutes Beispiel vorangegangen ist. Noch dazu kam der wohl übertriebenste Wutanfall überhaupt. Ich hab einfach nicht verstanden was genau jetzt ihr Problem ist. Was ich auch noch zu bemängeln habe ist das Shawn ihr praktisch hinter her gelaufen ist, auch wenn sie ihn total gedemütigt hat. Ich meine Ja Klar Liebe und so, aber das er dann gleich nach dem sie ihn vor die Tür gestellt hat, wieder an gekrochen kam war wirklich übertrieben. Er hätte ruhig auch mal angepisst sein dürfen. Und dann Entschuldigt er sich noch als erster, obwohl Kit wirklich ein sehen müsste das sie mehr geleistet hat als er. Danach ging wirklich alles viel zu schnell. Das Ende hat  mich eigentlich total kalt gelassen. Die ganze Freude, Liebe die ich in den ersten 300 Seiten gespürt habe, waren verflogen. Das letzte Kapitel hätte man meiner Meinung nach wirklich viel kürzer fassen können. Was ich dann allerdings wieder annehmbar fand war der Epilog aus Shawn's Sicht. Dort wurde dann zwar letztendlich auch schon auf den 4. Band hingedeutet, aber es war definitiv interessant!




Fazit:


Ich musste sehr viel Lachen. Ich hab auch die Liebe zwischen Kit und Shawn in mich aufgesogen. Das Ende konnte mich leider nicht so überzeugen. Trotzdem gibt es, weil mir die ersten Seiten wirklich so gut gefallen haben von 5 Sternen!⭐⭐⭐⭐



1 Kommentar:

  1. Hallo. :)

    Ich hab dich auf Instagram entdeckt und dachte, ich schau mal auf deinem Blog vorbei. :)
    Ich finde deine Rezension ist toll und das Buch habe ich direkt auf meine Wunschliste gesetzt, hihi. :)

    Liebe Grüße
    Sara ♡

    AntwortenLöschen